Diabetikerbehandlungen

MyPODO hat sich auf Diabetiker spezialisiert.

 

Es gibt verschiedene Gründe dafür, der Wichtigste ist jedoch, das in der heutigen Zeit etwa gut 45% unserer Kundinnen und Kunden einen Diabetes Typ 2 aufweisen.

Besonders der Typ 2 Diabetiker wird leider oft erst späht erkannt und Folgeschäden sind bereits vorprogrammiert.

Diese sind im speziellen:

1. Die Mikro oder Makro Angiopathie, was bedeutet, dass die kleinen oder eben grossen Blutgefässe durch Zuckerkristall Ablagerungen verrengt und somit die Durchblutung vermindert ist.

Dies hat zur Folge, dass  das umliegende Gewebe nicht mehr richtig genährt wird und Verletzungen viel schlechter abheilen können.

Ausserdem steigt das Infektionsrisiko markant an.

 

2. Die Neuropathie. 

Hier sind insbesondere die Nervenenden durch Zuckerkristall Ablagerungen nicht mehr funktionsfähig. Sie empfinden teilweise stark vermindert oder eben gar keine Schmerzen mehr.

Diese Empfindungsstöhrung ist desshalb so gefährlich weil Verletzungen oder Wunden nicht rechtzeitig erkannt werden und massive Infektionen sich ungehindert entwickeln können.

Aus diesen Gründen empfiehlt der Arzt in den meisten Fällen Diabetikerfüsse beim Podologen/in behandeln zu lassen um solche Risiken zu vermeiden.

 

Um den erhöhten Anforderungen gerecht zu werden, werden unsere Mitarbeiter speziell geschult. 

 

Ihre Füsse sind in den besten Händen.

 

 

 

MyPodo Diabetikerbehandlungen